Urologie

Das Leistungsspektrum der Kooperationspraxis von Dr. Engel und Dr. Wenzel umfaßt das gesamte diagnostische und therapeutische Spektrum des Fachgebietes mit Sonographie, Endoskopie, Röntgenuntersuchungen, Androlo­gie und urologischen Operatione

Leistungsspektrum

  • Diagnostik

    Das Urologische Fachgebiet umfaßt die Erkrankungen der Nieren, der Harnleiter, der Blase und der äußeren und inneren Genitalorgane des Mannes. Im Einzelnen gehören dazu:

    • Harnweginfekte (z. B. Blasenentzündung, Nierenbeckenentzündung)
    • Erkrankungen der Prostata (z. B. gutartige Vergrößerung, Entzündung, Tumor)
    • Blasenerkrankungen (z. B. Blasenschwäche, Tumore, Steine)
    • Nierenerkrankungen (z. B. Steine, Entzündungen, Tumore)
    • Erkrankungen des äußeren Genitale beim Mann
      (z. B. Vorhautenge = Phimose, Samenstrangverdrehung = Torsion, Harnröhrenenge = Stenose, Krampfader am Samenstrang = Varicocele, Penisverkrümmung = Induratio penis plastica)
    • Erkrankungen des inneren Genitale beim Mann (z. B. Samenblasenentzündung)
    • Einschränkungen der Zeugungsfähigkeit und Potenzstörungen

    Für die Abklärung dieser Erkrankungen halten wir für Sie die folgenden
    Untersuchungsmöglichkeiten bereit:

    • Urindiagnostik einschließlich mikroskopischer, chemischer und bakteriologischer Analyse im eigenen Labor
    • Steinanalysen bei Harnsteinleiden
    • Röntgendiagnostik der ableitenden Harnwege in Kooperation mit der Klinik Preetz
    • Sonographie einschließlich transrektaler Endosonographie und Dopplersonographie (Ultraschall)
    • Cystoscopie (Blasenspiegelung)
    • Spermaanalyse im eigenen Labor zur Prüfung der Zeugungsfähigkeit
    • Schwellkörpertestung (SKAT) bei Erektionsstörungen
    • Krebsfrüherkennungsuntersuchungen

    In besonderen Fällen machen wir in Abstimmung mit Ihrem Hausarzt auch Hausbesuche.

  • Therapiespektrum

    Für die Behandlung Ihrer Erkrankung stehen uns neben den üblichen konservativen Methoden (z. B. Medikamente, Katheterwechsel, Verbände) die folgenden Operationsmöglichkeiten zur Verfügung:

    Ambulante Eingriffe

    • Vorhautbeschneidung (Zircumzision) – auch rituelle Beschneidungen
    • Chirurgische Entfernung von Feigwarzen (Kondylomen)
    • Sterilisation des Mannes (Vasoresektion)
    • Spaltung von Harnröhrenengen (Strikturen)
    • Verödung von Krampfadern (Varicocele) am Samenstrang (Antegrade Sklerosierung)
    • Spermaentnahme aus dem Hoden (TESE) zur künstlichen Befruchtung (ICSI) bei Kinderwunsch
    • Verschorfung (Koagulation) von kleinen Blasenpolypen
    • Einlegen und Wechsel einer Harnleiterschiene
    • Harnsteinzertrümmerung (ESWL) in Kooperation mit der Urologischen Gemeinschaftpraxis Prüner Gang / Kiel

    Stationäre Eingriffe

    • Aushobelung der Prostata durch die Harnröhre (TUR-P)
    • Endoscopische Abtragung von Blasentumoren (TUR-Blase)
    • Erweiterung einer hochgradigen Harnröhrenenge
    • Endoscopische Entfernung von Blasensteinen (Lithotrypsie)
    • Entfernung der Hoden (Orchiektomie) z. B. beim Prostatakrebs
    • Wiederherstellung der Zeugungsfähigkeit nach einer Sterilisation
      (Mikrochirurgische Vaso-Vasostomie)
    • Begradigung von Penisabknickungen (OP n. NESBIT)
    • Beseitigung eines Wasserbruchs am Hoden (Hydrocele)

     

     

  • Weitere Praxisschwerpunkte

    • Erweiterte urologische Vorsorgeuntersuchungen
    • Unerfüllter Kinderwunsch
    • Urologische Tumortherapie
    • Krebsfrüherkennung
    • Männerheilkunde (Andrologie)
    • Labordiagnostik im eigenen Labor
    • ESWL (Stoßwellenzertrümmerung von Steinen)
    • Kinderurologie

Ausführliche Informationen über die urologische Praxis finden sie auf der Homepage von Dr. Engel und Dr. Wenzel.